hören

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
höre hörst hör(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
hörte habe gehört

Strukturen

etwas hören
Ich höre ein Geräusch.
Ich höre gerne Jazz.
Ich habe gehört, dass du krank warst.
(etwas) von jmdm/etwas hören
Ich habe lange nichts von dir gehört.
auf jmdn hören
Ich höre auf dich.

Beispiele

Hast du das Geräusch gehört? Was war das?
Früher habe ich gerne Jazz gehört, aber heute höre ich lieber Klassik.
Hast du gehört, dass Eva verhaftet worden ist?

Hast du von dieser komischen Sache mit Eva gehört?
Wann hast du zuletzt etwas von Anna gehört?

Hör auf mich - dieser Typ ist nichts für dich. (= Hör auf meinen Rat, befolge ihn ...)
Wenn du auf mich gehört hättest, wäre dir viel Ärger erspart geblieben. (= Wenn du getan hättest, was ich dir geraten habe ...)

Anmerkung

Die letzte Variante, also hören auf, nicht mit aufhören verwechseln!

hinhören
Hör einfach nicht hin, wenn er diese dummen Witze macht.
Ein ganz spezielles Verb, viel wichtiger ist zuhören.

Wortfamilie

der Hörer, die Hörerin

Links zuhören -
Wortfelder hören |

t e x t -> Bildungsbürger
t e x t -> Damn it
t e x t -> Horcher an der Wand
t e x t -> Kein Anfang
t e x t -> Kein Geheimnis
t e x t -> Schöne Fehler
t e x t -> Von Bäumen lernen