a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
erobern
1. Sg. 2. Sg. Imp
erobere eroberst erobere
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
eroberte habe erobert
Strukturen
etwas erobern
Die Soldaten erobern die Stadt.
Beispiele
Nach langer Belagerung eroberten Sie die Stadt.
Die Stadt konnte erst erobert werden, als die Bewohner schon halb verhungert waren.
Anmerkung
Der berühmteste europäische »Eroberer« ist wahrscheinlich der normannische Wilhelm (1066 ...), und 1453 war am anderen Ende Europas ein türkischer am Werk.

Man kann im übertragenen Sinn auch eine Person (bzw. ihr »Herz«) erobern:
Er eroberte ihr Herz im Sturm.
Wortfamilie
die Eroberung
Wortfelder
krieg
Texte