entschließen

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
entschließe mich entschlíeßt dich entschließ(e) dich
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
entschloss mich habe mich entschlossen entschlösse mich

Strukturen

sich zu etwas entschließen
Ich entschließe mich zum Studium.
Ich entschließe mich (dazu,) zu studieren.
---
zu etwas entschlossen sein
Ich bin zur Abreise entschlossen.
Ich bin entschlossen, abzureisen.

Beispiele

Anna hat sich jetzt doch zum Bleiben entschlossen.
Anna hat sich jetzt doch (dazu) entschlossen, noch ein bisschen zu bleiben.
---
Sie ist fest entschlossen, das Studium abzuschließen, obwohl ihre Leistungen schlecht sind. (= Sie hat den festen Willen dazu.)
Er ist fest entschlossen, ein reicher Mann zu werden.

Wortfamilie

der Entschluss, -es, Entschlüsse

Wortfelder entscheiden |

t e x t -> Marquise von O.
t e x t -> Sapere aude!