a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
einprägen
1. Sg. 2. Sg. Imp
präge ein prägst ein präg(e) ein
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
prägte ein habe eingeprägt
Strukturen
sich etwas einprägen
Ich präge mir dieses Wort ein.
Beispiele
Du solltest dir die Geheimzahl gut einprägen - sie aufzuschreiben ist sehr leichtsinnig.
Dieses wichtige Wort sollte man sich gut einprägen.
Präge dir ein paar markante Punkte ein, damit du den Rückweg findest.
Anmerkung
Damit Sie sich dieses nützliche Wort besser einprägen können, oder es zumindest besser verstehen, hier ein Hinweis zur Bedeutung des Basisverbs prägen: Man verwendet es u.a. zur Bezeichnung des Vorgangs, in dem eine Geldmünze ihr Bild oder ihre Inschrift erhält, also für das Eingravieren (Münzen prägen). Ebenso unauslöschlich sollten also Wörter in Ihrem Kopf gespeichert sein wie Zahlen, Königinnen und europäische Bauwerke ... auf der Münze.
Wortfelder
erinnern
Texte