a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
dauern (grundwortschatz)
1. Sg. 2. Sg. Imp
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
Strukturen
etwas dauert ZEIT
Die Fahrt dauert drei Stunden.
Es dauert 30 Minuten, bis die Wäsche trocken ist.
Beispiele
Wie lange dauert der Kurs?
Wie lange dauert der Kurs schon?
Wie lange dauert der Kurs noch?
Der Kurs dauert insgesamt sechs Monate.
Wie lange dauert es, bis man eine Fremdsprache gut spricht?
Normalerweise dauert es ein Jahr, bis man über viele Dinge flüssig sprechen kann.
Es kann Jahre dauern, bis man sich von so einem Schock erholt hat.
Die Kneipe ist schön, aber es dauert immer sehr lange, bis man bedient wird.
Anmerkung
Dauernd hat eine spezielle Bedeutung:
Warum fragst du mich dauernd, wie spät es ist?
Der Sprecher ärgert oder wundert sich, weil die andere Person dauernd = sehr oft, immer wieder, nach der Uhrzeit fragt.

Die ersten drei Beispiel-Fragen haben verschiedene Bedeutung.
Wie lange dauert der Kurs? = insgesamt, von Anfang bis Ende
Wie lange dauert der Kurs schon? = seit wann, also von Anfang bis jetzt
Wie lange dauert der Kurs noch? = von jetzt bis zum Ende

Natürlich kann man die Wörter schon und noch auch mit anderen Verben verwenden. Aber bei dauern kann man gut zeigen, wie sie funktionieren. Diese Wörter werden sehr oft benutzt und sind sehr nützlich.
Wortfamilie
die Dauer
dauernd (= ständig)
Wortfelder
zeit
Texte