da sein

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
bin da bist da sei da
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
war da bin da gewesen wäre da

Strukturen

da sein
Ich bin da.

Beispiele

Ist Eva da? (= hier/dort, vgl. Anmerkung.)
Warum waren Sie gestern nicht da? - Ich war krank.
Gestern war ich auf Annas Party. - Ach ja? War Annas Schwester auch da?
Du kannst zu mir kommen, wann du willst. Ich bin den ganzen Tag da.

Anmerkung

Ist Eva da bedeutet Ist sie hier?, wenn ich z.B. in die Wohnung oder ins Büro komme, und es bedeutet Ist sie dort?, wenn ich z.B. bei Eva anrufe und mit ihrem Mann spreche. Eigentlich ist also die Bedeutung von da sein so etwas wie präsent sein, anwesend sein. Die zweite Frage könnte z.B. ein Lehrer stellen, wenn er den Schüler dann in der Schule trifft. Er könnte aber auch sagen: Warum waren Sie gestern nicht hier?

Wortfelder sein |