a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
bewahren
1. Sg. 2. Sg. Imp
bewahre bewahrst bewahr(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
bewahrte habe bewahrt
Strukturen
etwas bewahren
Ich bewahre die Ruhe.

jmdn/etwas vor etwas bewahren
Ich bewahre dich vor einer Dummheit.
Ich bewahre dich davor, eine Dummheit zu begehen.
Beispiele
Ich bewahre die Ruhe. (= Ich bleibe ruhig, werde nicht panisch ...)
Das Land konnte seine Selbstständigkeit bewahren. (= Es wurde nicht kolonialisiert ...)

einen kühlen Kopf bewahren
seinen Charme bewahren
seinen Humor bewahren

Ich habe sie vor einer großen Dummheit bewahrt. (= Ich habe ihr geholfen, die Dummheit zu vermeiden, sie davor gewarnt ...)
Ich bewahrte ihn davor, eine große Dummheit zu begehen.
Diese Initiative hat schon viele historische Gebäude vor dem Abriss bewahrt.
Zum Glück wurde dieses Gebäude vor dem Abriss bewahrt.

etwas vor dem Verfall bewahren
etwas vor dem Ruin bewahren
Texte