a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
beugen
1. Sg. 2. Sg. Imp
beuge beugst beug(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
beugte habe gebeugt
Strukturen
etwas (IN RICHTUNG) beugen
Ich beuge den Oberkörper (nach vorne).

sich (IN RICHTUNG) beugen
Ich beuge mich nach vorne.

sich EINEM WILLEN beugen
Ich beuge mich deinem Willen.
Beispiele
Sie beugte den Körper weit nach vorne.

Der Richter beugt das Recht. (= Er urteilt nicht gerecht, dem Gesetz entsprechend.)

Ich beuge mich nach vorne. (= Ich beuge, neige den Körper nach vorne.)
Ich beuge mich aus dem Fenster.

Ich beuge mich der Gewalt. (= Ich akzeptiere etwas, weil ich dazu gezwungen werde.)
Ich beuge mich deinen Wünschen.
Wortfamilie
die Beugung
Wortfelder
körper
Links
verbeugen
Texte