beruhen

(g3)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
beruht
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
beruhte hat beruht

Strukturen

etwas beruht auf etwas
Meine Überzeugung beruht auf langer Erfahrung.

Beispiele

Ich fürchte, Ihre Erwartungen beruhen auf einem Missverständnis.
Beruht dieser Roman auf eigenen Erfahrungen - oder ist alles erfunden?
Worauf beruht deine Gewissheit, dass die Krise bald zu Ende sein wird?
Die beruht auf meiner Kenntnis der globalen Märkte.
Die beruht auf der Tatsache, dass die Auslandsnachfrage schon wieder steigt.
Die beruht darauf, dass der amerikanische Konsum wieder steigt.

Anmerkung

Das beruht auf Gegenseitigkeit kann man oft hören.
Ich habe nicht viel Sympathie für sie, und ich glaube, das beruht auf Gegenseitigkeit.
Sie mag mich so wenig wie ich sie.

Links basieren -
Wortfelder ursache |