a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
ausweiten
1. Sg. 2. Sg. Imp
weite aus weitest aus weite aus
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
weitete aus habe ausgeweitet
Strukturen
etwas (auf etwas) ausweiten
Das Land weitet seinen Einflussbereich (auf die ganze Region) aus.
sich ausweiten
Der Einflussbereich des Landes weitet sich aus.
Beispiele
Die Sozialpolitiker der Partei wollen die Beitragspflicht auf Gutverdiener ausweiten.
Die Beitragspflicht soll auf Gutverdiener ausgeweitet werden.
Die Befugnisse der Polizei dürfen nicht ständig ausgeweitet werden, auch nicht im Antiterrorkampf.

Der Einflussbereich des Landes hat sich ausgeweitet.
Bedeutung
weiter werden, weiter machen, ausdehnen
Anmerkung
Das Verb hat natürlich auch eine auf Konkretes bezogene Verwendung:
Diese T-Shirts weiten sich so leicht aus.
Wortfamilie
die Ausweitung
Links
ausdehnen
Texte