auslösen

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
löse aus löst aus lös(e) aus
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
löste aus habe ausgelöst

Strukturen

etwas auslösen
Der Schuss löste eine Panik aus.

Beispiele

Der Schuss löste eine Panik aus. (= Der Schuss verursachte eine Panik.)
Deine kritischen Bemerkungen haben ganz unterschiedliche Reaktionen ausgelöst: Manche waren verärgert, viele auch einverstanden.
Das Schweingrippe-Virus konnte schwere Lungenentzündungen auslösen.

Wortfelder ursache |