a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
auftreten
1. Sg. 2. Sg. Imp
trete auf trittst auf tritt auf
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
trat auf bin aufgetreten träte auf
Strukturen
AUF VERANSTALTUNG auftreten
Ich trete auf dem Jazz-Festival auf.
etwas tritt auf
Dieses Phänomen tritt häufig auf.
Beispiele
Diese Sängerin tritt nur noch sehr selten auf (= gibt nur noch sehr selten Konzerte).
Auf dem Konzert traten ein paar alte „Blueslegenden“ auf.

Diese Krankheit tritt häufig bei älteren Menschen auf (= kommt vor).
Die Störung an dem Gerät war schon lange nicht mehr aufgetreten (= passiert, vorgekommen).
Aber jetzt tritt sie alle paar Stunden auf.
Bei diesem Experiment trat ein merkwürdiger Effekt auf.
Anmerkung
Eine weitere Verwendung:
Er tritt sehr selbstbewusst auf.
Er gibt sich, präsentiert sich selbstbewusst.

Nicht verwechseln mit auf etwas treten:
Er ist mir auf den Fuß getreten.
Wortfamilie
der Auftritt, -s, -e
Wortfelder
kunst
passieren
Links
vorkommen
Texte