a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
aufholen
1. Sg. 2. Sg. Imp
hole auf holst auf hol auf
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
holte auf habe aufgeholt
Strukturen
(etwas) aufholen
Ich hole auf.
Beispiele
Er lag lange Zeit weit hinter den Ersten zurück, aber es gelang ihm, aufzuholen, und schließlich ging er sogar als Sieger durchs Ziel (des Marathons).
Das bei der Geburt noch untergewichtige Mädchen hat seinen Rückstand aufgeholt. (= Es hat jetzt Normalgewicht.)
Er hat zwei Unterrichtswochen verpasst; ich glaube nicht, dass er das noch aufholen kann.
Bedeutung
weiter nach vorne kommen, den Abstand zu den Vordersten verkürzen, besser werden
Wortfelder
sport
Texte