a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
angewöhnen
1. Sg. 2. Sg. Imp
gewöhne an gewöhnst an gewöhn(e) an
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
gewöhnte an habe angewöhnt
Strukturen
sich etwas angewöhnen
Ich gewöhne mir eine Unsitte an.
Ich gewöhne mir an, kalt zu duschen.
jmdm etwas angewöhnen
Ich gewöhne dir ein freundlicheres Verhalten an.
Ich gewöhne dir an, freundlicher zu sein.
Beispiele
Ich habe mir kaltes Duschen am Morgen angewöhnt.

Sie hat sich leider angewöhnt, mich „Schnucki“ zu nennen. (Das ist die „Unsitte“.)
Wenn du dir das Rauchen erst mal angewöhnt hast, ist es sehr schwer, wieder davon loszukommen.

Ich habe versucht, ihm einen freundlicheren Umgangston (= kommunikatives Benehmen, Freundlichkeit im Umgang mit Menschen) anzugewöhnen - vergebens.
Anmerkung
Nicht mit sich gewöhnen an verwechseln!
Ich habe mich an das Essen hier mittlerweile gewöhnt.
Ich habe mir regelmäßiges Joggen angewöhnt.
Wortfelder
gewohnheit
Links
abgewöhnen
gewöhnen
Texte