angehen

(g3)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
geht an
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
ging an ist angegangen ginge an

Strukturen

GERÄT geht an
Das Licht geht an.
etwas geht jmdn etwas an
Das geht dich nichts an.

Beispiele

Plötzlich ging das Licht an.
Plötzlich gingen alle Lampen im Saal an.
Das Radio geht nicht an.

Bist du in Jens verliebt? - Das geht dich nichts an. (= Das ist meine Sache, du hast kein Recht, das zu wissen.)
Meine Gefühle gehen dich nichts an.
Was ich fühle, geht dich nichts an.
Wohin ich in Urlaub fahre, geht dich gar nichts an.
Es geht dich überhaupt nichts an, mit wem ich ins Kino gehe.
Mit wem ich ins Kino gehe? Was geht dich das an?

Anmerkung

Das etwas kann in diesem Fall auch anders als durch ein Pronomen realisiert werden - meistens wird der Ton dadurch nicht freundlicher:
Das geht dich einen feuchten Kehricht an.
Das geht dich einen Dreck an.
...
Außerdem Verwendung wie betreffen:
Was mich angeht, braucht ihr euch keine Sorgen zu machen.
Was das Essen angeht: darum kümmere ich mich.

Wortfelder einschalten |

t e x t -> Geh dich nichts an!