a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
abspülen
1. Sg. 2. Sg. Imp
spüle ab spülst ab spül ab
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
spülte ab habe abgespült
Strukturen
etwas abspülen
Ich spüle ab.
Ich spüle die Teller ab.
Beispiele
Wer spült heute ab? (= Wer spült heute Geschirr?)
Du musst die Teller auch unten abspülen, sonst machen sie die anderen wieder schmutzig.
Sind die Gläser schon abgespült worden?
Wir sollten die Gartenmöbel mal ein bisschen (mit Wasser) abspülen.
Anmerkung
Wenn man über die Haushaltsaktivität das Geschirr säubern spricht,
kann man u.a. diese Ausdrücke verwenden:
Ich muss Geschirr spülen.
Ich muss abspülen.
Ich muss spülen.
Ich muss abwaschen.
Verwenden Sie anfangs einfach für die Gesamtaktivität den Ausdruck Geschirr spülen und auch für das Säubern einzelner Stücke spülen: Soll ich die Gläser spülen? Das ist eine einfache und meistens saubere Lösung für die »Geschirrfrage«. Abspülen gebraucht man außerdem für das Säubern von Gegenständen, indem man Wasser über sie laufen lässt - wie im letzten Beispielsatz.
Wortfamilie
die Spüle
die Geschirrspülmaschine
das (Geschirr-)Spülmittel
Wortfelder
saubermachen
haushalt
Texte