Angst

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.

Strukturen

Angst haben vor jmdm/etwas
Ich habe Angst vor dir.
Ich habe Angst vor Hunden.
Ich habe Angst (davor), dass du mich alleine lässt.
Ich habe Angst (davor), alleine zu Hause zu sein.

Beispiele

Ich habe große / furchtbare Angst vor Hunden.
Lisa hat heute noch Angst vor Gewittern.
Hast du keine Angst, du bekommst mal Gesundheitsprobleme vom Rauchen?
Hast du keine Angst, dass du mal krank wirst/werden könntest?
Hast du keine Angst, krank zu werden vom Rauchen?
Ich habe Angst, Anna könnte mich verlassen.
Wovor hast du solche/so große Angst.
Ich habe Angst, von ihr verlassen zu werden.

Anmerkung

Viel seltener wird ängstigen gebraucht:
sich (vor jmdm/etwas) ängstigen/jmdn ängstigen
Mach nicht so ein grimmiges Gesicht - die Kleine ängstigt sich.
Schau nicht so grimmig - du ängstigst die Kleine.

Wortfamilie

die Angst, -, Ängste
ängstlich

Wortfelder angst |