a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
überfordern
1. Sg. 2. Sg. Imp
überfordere überforderst überforder(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
überforderte habe überfordert
Strukturen
jmdn/sich (mit etwas) überfordern
Ich überfordere dich mit dieser Aufgabe.
Beispiele
Ich überfordere dich mit dieser Aufgabe. (= Ich verlange etwas von dir, was du nicht leisten kannst, wofür dir die Voraussetzungen fehlen ...)
Man darf Kinder nicht mit so schweren Aufgaben überfordern.
Anmerkung
Oft gebraucht auch das Partizip/Adjektiv:
Ich soll 50 Tests an einem Tag korrigieren? Ich fürchte, damit bin ich überfordert.
Mit dieser Aufgabe ist die Kleine noch überfordert.
Der Gegenbegriff ist unterfordern:
Aber man soll Kinder auch nicht unterfordern - sonst entwickeln sie ihre Anlagen nicht.
Wortfamilie
die Überforderung
Wortfelder
fordern
Texte