Unfreiwillige Schauspieler

(mittel)
Was ist eigentlich unsere Aufgabe hier auf Erden?
Du hast eine Rolle in einem Stück zu spielen, das der Direktor bestimmt. Gibt er dir die Rolle eines Bettlers, musst du sie dem Charakter der Rolle entsprechend spielen, und ebenso, wenn du einen Krüppel, einen Herrscher oder einen Privatmann darstellen sollst. Denn das ist deine Aufgabe, die erhaltene Rolle gut zu spielen; die Rolle auszuwählen kommt einem andern zu.
Epiktet
-------------------------

Kommentar

Wir sind nicht die Regisseure unseres Lebensfilms?

Die "stoischen" Philosophen, zu denen der Autor zählt, lebten nicht mehr in überschaubaren Stadtstaaten, sondern in großen Reichen. Das schlug sich aufs Lebensgefühl nieder, uns wohlbekannte Gefühle des Kontrollverlusts stellten sich ein.
Antike

Autor und Werk

Epiktet, 50-135 n.Chr.
Handbüchlein der Moral.

Verben

spielen bestimmen geben darstellen auswählen zukommen
20190503