Schweiger

(leicht)
Ein Deutscher macht vor 200 Jahren den Deutschen einen Vorwurf, den sie auch heute noch manchmal zu hören bekommen (z.B. in der Pause im Klassenzimmer, s.u.).
O ihr Deutschen, warum sprecht ihr so wenig ... Sprechen ist Wachen, Schweigen nur Schlaf.
Jean Paul
-------------------------

Kommentar

Eines Tages in der Pause unterhält sich eine junge - und übrigens sehr attraktive - Frau aus meinem Kurs mit anderen Teilnehmern über einen Partybesuch am Wochenende. Sie ist frustriert und irritiert. „Ma perché non parlano!?“ ruft sie schließlich aus! Das ist Italienisch - und heißt auf Deutsch was?
Goethezeit

Autor und Werk

Jean Paul (1763-1825), ein sehr interessanter deutscher Schriftsteller aus der Goethezeit, von dem man nicht recht weiß, ob man ihn noch zu den "Klassikern" rechnen soll. Das Zitat stammt aus seinem Buch „Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch“ aus dem Jahr 1800.

Lösung

Natürlich genau das Gleiche, was auch Jean Paul ausrief: „Warum sprechen sie nicht!?“
Die frustrierte Schönheit war keine Italienerin, sondern eine Kubanerin, die aus irgendeinem Grund auch Italienisch sprach. Die Italiener selbst kennen uns schon zu gut, um sich noch zu wundern ...

Die berühmteste Deutschland-Kommentatorin, die Französin Madame de Stael, fand Anfang des 18. Jahrhunderts sogar nicht nur die Menschen zu schweigsam:
Eine Art von Schweigen in der Natur und in den Menschen, preßt das Herz des Reisenden zusammen.
Sogar in der Natur ...

Verben

sprechen schweigen wachen