Labyrinth

(leicht)
Ein Sprachphilosoph ├╝ber die Sprache.
Die Sprache ist ein Labyrinth von Wegen. Du kommst von einer Seite und kennst dich aus; du kommst von einer andern zur selben Stelle, und kennst dich nicht mehr aus.
Wittgenstein
-------------------------

Kommentar

Das sehen sicher die meisten meiner KursteilnehmerInnen, auch die Nicht-PhilosophInnen darunter, genauso.
20. Jhd.

Autor und Werk

Ludwig Wittgenstein, 1889-1951.

Verben

kommen auskennen
20160726