Keine Metaerzählungen mehr

(mittel)
Was bedeutet eigentlich "Postmoderne"?
In äußerster Vereinfachung kann man sagen: "Postmoderne" bedeutet, dass man den Metaerzählungen keinen Glauben mehr schenkt.
Lyotard
-------------------------

Kommentar

Und was ist eine "Metaerzählung" (oder Meistererzählung oder engl. grand narrative, frz. grand récit)? Die Religion, der Marxismus, die Überlegenheit der europäischen (oder chinesischen) Zivilisation ... Alles, was uns eine Gesamtorientierung im Leben, in der Welt verschaffen könnte ...? So habe ich den Begriff verstanden, der seit ein paar Jahrzehnten zu den allermeistverwendeten in den kulturellen "Diskursen" gehört ... Aber googeln Sie sicherheitshalber noch mal.
20. Jhd.

Autor und Werk

Jean-Francois Lyotard, 1924-1998.
La condition postmoderne, 1979.

Verben

sagen bedeuten schenken
20190517