Gleichheit 3

(mittel)
Und was sagt Gandhi zum Thema Gleichheit?
Ich bin überzeugt, dass alle Menschen gleich geboren werden. Alle haben die gleiche Seele. Und weil ich an diese Gleichheit glaube, bekämpfe ich das Superioritäts-Dogma, das viele Herrschende für sich in Anspruch nehmen.
Gandhi
-------------------------

Kommentar

I believe implicitly that all men are born equal. All ... have the same soul as any other. And it is because I believe in this inherent equality of all men that I fight the doctrine of superiority which many of our rulers arrogate to themselves.

Gandhi sieht die Gleichheit in der "Seele", also dem "spirituellen" Anteil im Menschen, begründet. Folgerichtig hatte er gewisse Schwierigkeiten, auch noch die Atheisten, die alles Spirituelle zurückweisen, als gleiche Menschen anzuerkennen; und kam deshalb auf die originelle Idee, ihren Atheismus als eine Spielart des religiösen Glaubens zu interpretieren; etwa: Gott steckt auch noch im Atheismus des Atheisten ...
20. Jhd.

Autor und Werk

Mohandas Karamchand Gandhi, 1869-1948.

Links

Gleichheit

Verben

überzeugen bekämpfen nehmen
20190429