Freiheit mit Unannehmlichkeiten

(schwer)
Auch die Freiheit hat ihre Schattenseiten?
Jedoch muss ich bekennen, dass aus solcher Freiheit gewisse Unannehmlichkeiten entstehen können. Aber wer hätte je etwas so weise eingerichtet, dass nichts Übles daraus folgen könnte? Der, der alles durch Gesetz regieren will, wird viel eher Mängel zustandebringen, als sie zu verringern. Was nicht verboten werden kann, muss notgedrungen erlaubt sein, selbst wenn das hie und da Schaden mit sich bringt.
Spinoza
-------------------------

Kommentar

Das muss ein "Liberaler" sein - tatsächlich ein ziemlich früher.
17. Jhd.

Autor und Werk

Baruch de Spinoza, 1632-1677.

Verben

bekennen entstehen einrichten folgen regieren zustandebringen
20190202