Einteilung und Gliederung

(schwer)
Ein alter Enzyklopädist gibt einen Rat, den nicht nur Enzyklopädie-Verfasser beherzigen sollten - sondern auch Sie.
Ich wünschte, es wäre kein Artikel ohne Einteilung & Gliederung; denn Ordnung entlastet das Gedächtnis. Schwerlich aber schenkt ein Autor dem Leser diese Beachtung, ohne dass sie zu seinem eigenen Vorteil ausschlägt. Nur bei gründlichem Nachdenken über die Stoffe findet man eine allgemeine Aufgliederung.
Diderot
-------------------------

Kommentar

Es geht also darum, dem Leser das Verständnis durch klare und explizite Gliederung zu erleichtern - und dadurch auch als Verfasser zu profitieren.
Aufklärung

Autor und Werk

Denis Diderot, 1713-1784.
Aus dem Artikel "Encyclopédie" aus der Encyclopédie, die von 1751 an erschien.

Zitiert nach einer neueren deutschen Auswahl-Ausgabe in der "Anderen Bibliothek".

Verben

fordern wünschen entlasten schenken ausschlagen finden
20190310