Der Krieg

(mittel)
Gibt es wirklich Menschen, die den Krieg lieben?
Der Krieg ist die Freiheit gewisser Barbaren, darum ist es kein Wunder, dass sie ihn lieben.
Hebbel
-------------------------
Sachs1234
von Anonym [Public domain oder Public domain], via Wikimedia Commons

Kommentar

Der Krieg „ist" die Freiheit ...: dort finden sie also ihre barbarische Freiheit, tun zu dürfen, was sie wollen. Kein Wunder ...: Es ist nicht erstaunlich, dass ...
19. Jhd.

Autor und Werk

Friedrich Hebbel, 1813 - 1863, deutscher Dramatiker. Aus seinem Tagebuch.

Verben

lieben