Das Dasein

(mittel)
Ist das Dasein eigentlich etwas ganz Besonderes - oder nicht? Und was ist eigentlich das Dasein?
Das Dasein ist ein Seiendes, das nicht nur unter anderem Seienden vorkommt. Es ist vielmehr dadurch ontisch ausgezeichnet, dass es diesem Seienden in seinem Sein um dieses Sein selbst geht.

...

Das Sein selbst, zu dem das Dasein sich so oder so verhalten kann und immer irgendwie verhält, nennen wir Existenz.
Heidegger
-------------------------

Kommentar

Das "Dasein" in Heideggers Terminologie ist nichts anderes als der Mensch - also durchaus nichts, was einfach "unter anderem vorkommt", sondern etwas Besonderes - "ausgezeichnet". Das Auszeichnende ist sein besonderes Selbstverhältnis ...

Im zweiten Teil taucht das Wort auf, dem diese philosophische Richtung ihren Namen verdankt. Welches - welchen?
20. Jhd.

Autor und Werk

Martin Heidegger, 1889-1976.
"Sein und Zeit" S. 12. Das berühmte Werk, das großen Einfluss auf die Entwicklung der Philosophie in Europa hatte, ist 1927 erschienen.

Lösung

"Existenz" -> Existenzphilosophie bzw. Existenzialismus.

Verben

vorkommen auszeichnen gehen erhalten nennen
20190104


www.d-seite.de - Aufgaben, Texte, Links - Gerhard Antretter, 2015 - 2019