Beleidigende Asymmetrie

(mittel)
Zwei Fenster nebeneinander, aber von unterschiedlicher Größe. Warum stört uns das?
Man muss fragen, warum es uns beleidigt, wenn von zwei Fenstern, die nicht über-, sondern nebeneinander angebracht sind, das eine größer oder kleiner als das andere ist, obwohl sie gleich sein könnten, während uns die Ungleichheit nicht ebenso beleidigt, wenn sie übereinander liegen und das eine etwa nur halb so groß ist wie das andere.
Augustinus
-------------------------

Kommentar

Für Augustinus, den Philosophen und Theologen, ist natürlich die Frage nicht unter architektonischem Gesichtspunkt interessant; es geht am Ende um sehr geistige Dinge. Aber man kann die Frage auch ohne höheren Kontext interessant finden.
Antike

Autor und Werk

Augustinus von Hippo, 354 - 430.
Über die wahre Religion, um 390.

Lösung

Zuerst fällt einem vielleicht die durchgängige Symmetrie des Körperbaus ein, bei Mensch und Tier, als Schönheitsmuster? Aber Ihnen vielleicht etwas anderes ...

Verben

fragen beleidigen anbringen liegen
20190502