Aufstand der Armen

(mittel)
Warum gibt - oder gab - es eigentlich immer wieder Aufstände?
Es scheint nämlich einigen das Wichtigste zu sein, dass die Fragen, die den Besitz betreffen, gerecht geregelt werden. Denn sie behaupten, dass ihretwegen alle Aufstände angezettelt würden.
Aristoteles
-------------------------

Kommentar

Ein alter Philosoph plädiert für annähernde Gleichverteilung der Besitztümer, um diese unangenehme Konsequenz zu vermeiden.

In Deutschland verfügen 5% der Menschen über knapp die Hälfte des Vermögens, in anderen Ländern ist das Vermögen noch weit ungleicher verteilt. Die Aufstände bleiben bislang leider aus.
Antike

Autor und Werk

Aristoteles, 384-322 v.Chr., bzw. ein gewisser Phaleas, der bei Aristoteles erwähnt wird und die zitierte Auffassung vertritt.
Aus dem 2. Buch der "Politik".

Links

Habsucht der Reichen

Verben

scheinen betreffen regeln behaupten anzetteln
20190222


www.d-seite.de - Aufgaben, Texte, Links - Gerhard Antretter, 2015 - 2019