Arbeitende Oberschicht

(mittel)
Warum arbeiten eigentlich Leute der "Oberschicht", anstatt das Leben zu genießen?
Man ist sich heute im allgemeinen kaum dessen bewusst, was für ein einzigartiges und erstaunliches Phänomen eine "arbeitende" Oberschicht darstellt. Warum arbeitet sie? Warum unterwirft sie sich diesem Zwang, obgleich sie doch, wie man zuweilen sagt, "herrscht" und also kein Übergeordneter es von ihr verlangt?
Elias
-------------------------

Kommentar

Wahrscheinlich würden die Menschen der Oberschicht nicht zur Oberschicht gehören, wenn sie nicht arbeiten würden, oder einmal gearbeitet hätten. Aber das ist laut Autor gerade das Besondere an unseren modernen Zeiten.
Neuzeit

Autor und Werk

Norbert Elias, 1897-1990.
Über den Prozess der Zivilisation, 1939.

Verben

darstellen unterwerfen herrschen verlangen
20190508